Gemeente Toerisme Damme

Till Eulenspiegelmuseum

Wer mehr über die Fratzen und Witze von Till Eulenspiegel erfahren möchte, seine internationalen Klonen kennenlernen möchte und den kulturhistorischen Kontext, in dem diese Figur entstand, beeilt sich mit einem Besuch des Uilenspiegel-Museums.

Charles De Coster schrieb 1867 mit ‘La légende d’Ulenspiegel” (“Die Legende von Uilenspiegel”) sein Meisterwerk. De Coster stützte sich auf Volkserzählungen, die bereits im Jahr 1500 hingekritzelt wurden. Die ersten Bilder mit dem aus Damme stammenden Eulenspiegel erschienen um 1650. In Damme werden der schalkhafte Geuse Till Eulenspiegel und seine Freunden Lamme Goedzak und Nele schon lange verehrt. Seit dem 17. Jahrhundert dachte man sogar lange Zeit, dass Uilenspiegel beerdigt war in der Liebfrauenkirche, und zwar wo sich das Grab von Jacob van Maerlant befand.

Visit Damme

Jacob van Maerlantstraat 3 8340 Damme T.+32 (0)50 28 86 10 toerisme@damme.be
Heute
open 13.00-17.00 

Für Profis