Gemeente Toerisme Damme

Leidenschaft für die Literatur

An jedem zweiten Sonntag im Monat findet in Damme ein thematischer Büchermarkt statt. Willy Tibergien vom Secondhand-Buchladen Maerlant stöbert genauso gern wie seine Kollegen in den Bücherkisten bestimmter Verkäufer. „Manchmal kann man auf dem Markt schöne Schnäppchen finden.“

Mikrokosmos für Literatur

Nach 35 Jahren als Gründer und Leiter des Poesiezentrums in Gent kann sich Willy auch als Rentner hier nicht zurückhalten. „Mein erstes Buch, 'Wolfsblut' von Jack London, habe ich mit zwölf Jahren für ungefähr zwölf Franken gekauft. Seither hat mich die Leidenschaft für die Literatur gepackt.“ Willy ist noch als literarischer Kurator für das Kunstfestival Watou aktiv. „Mein Steckenpferd ist und bleibt die Dichtkunst. Ich vertiefe mich auch gerne in Bücher über Geschichte und Kunst.“

Seltene Bücher

Jeder Kunde kann zu ihm mit seinen speziellen Fragen kommen. In seinem Geschäft stehen Hunderte von Büchern zu vielerlei Themen. Willy verfügt über ein großes Netzwerk, in dem er oft auch das eine, seltene Buch auftreiben kann. Es ist ein häufiger Irrtum, dass alte Bücher viel Geld wert wären. Bücher haben immer einen emotionalen Wert für die Leser. Ein Buch durchläuft einen Zyklus. Wenn ich bei Menschen zuhause bin, um ihnen Bücher abzukaufen, bekomme ich einen Einblick in ihre Interessen und ihre Lebensgeschichte.“

Literarische Aktivität

„Die Zusammenarbeit zwischen den sieben Buchhändlern von Damme ist gut“, sagt Willy. „Wir helfen einander wo nötig.“ Damme trägt zurecht deen Titel „Bücherdorf“, aber heimlich hoffe ich trotzdem auf noch mehr Kunst- und literarische Aktivitäten in der Stadt.“

Diese Seite empfehlen

Visit Damme

Jacob van Maerlantstraat 3 8340 Damme T.+32 (0)50 28 86 10 toerisme@damme.be
Heute
open 13.00-17.00 

Für Profis